ABOUT

ASBY und seine Liebe zur Musik, insbesondere zur Hip Hop Kultur. Sein musikalischer Weg begann als Drummer in einer Rockband. Durch sein Talent an den Drums und einem ausgeprägtem Taktgefühl, entdeckte er relativ schnell auch andere Genres für sich. Als sich die Wege von Hip Hop und ihm kreutzen, beeinflusste Rap aus den 90ern der USA nachhaltig nicht nur seine Philosophie zum Leben, sondern auch die zur Musik. In den frühen 2000er wurde Deutschrap ebenfalls zu einem festen Bestandteil seines Lebens. Mit dem 2002 erschienenen Album von Kool Savas „Der Beste Tag meines Lebens“ und dem dazugehörigen Titelsong schöpfte er Kraft, Motivation und die Inspiration, mit eigenen Texten Kunst zu erschaffen.
2005 schrieb er seinen ersten richtigen Song. Es stellte sich schnell heraus, was in späteren Jahren zu seiner Berufung werden sollte. 2008 gründete er zusammen mit seinem besten Freund Perry eine eigene Hip Hop Crew, die Jahrelang vor allem als Live Act überzeugen konnte. Sie wurden bei einigen Contests mit dem 1. Platz ausgezeichnet und liefen im deutschsprachigen Radio auf bigFM.

Mit der Zeit kreierte ASBY seinen eigenen Sound und konnte als Solo Künstler auf sich aufmerksam machen. Er war u.a. als Support-Act von Silla oder King Orgasmus One auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Seit 2014 ist er als Freiberuflicher Audio Engineer für die Umsetzung audiovisueller Projekte von aufstrebenden und gestandenen Künstlern verantwortlich. Es folgten Mix- und Mastering Produktionen für u.a.  Silla, Laas Unltd., MC Bogy, Greckoe uvm…

#ALZM (Aus Liebe zur Musik) bedeutet mehr, als die Vorstellung perfekt zu sein.